«

»

Feb 18

Ovid im Radio

Im Zuge des Lateinunterrichts bei Mag. Franz Kriechhammer hat sich uns, der 6 e Klasse die Gelegenheit geboten Publius Ovidius Naso und seine Liebesdichtung in Form einer Radiosendung einem größerem Publikum nahe zu bringen.

In den letzten Tagen des WS  hatten wir  die Möglichkeit uns mit den Abläufen in einem Radiosender, der Radiofabrik,  vertraut zu machen.

 

Der erste Tag wurde vom Einstudieren und Einsprechen der Rollen in den Aufnahmeräumen in Anspruch genommen. Das war, wenn man bedenkt, wie viel Zeit wir später noch in den Studios verbracht haben, sicher das Highlight des Projekts.

Am nächsten Tag mussten die Aufnahmen noch auf Fehler geprüft und zusammengeschnitten werden. Bei der Arbeit mit den Tonschnittprogrammen ist noch einmal klar geworden, welcher Aufwand zur Erstellung einer Radiosendung nötig ist.

 

Das fertige Projekt enthält einige zeitgenössische Texte und Dialoge, die zu Ovids Lebzeiten spielen, aber auch eine Diskussion zu Ovids ars amatoria mit Schülerinnen und Schülern der 6e. Ausgestrahlt wird die Sendung am 3.März um 15.00 Uhr auf der Frequenz 107,5 Mhz

Link zum Beitrag im Archiev der Radiofabrik